Auf unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 26.10.2019 wurde der neue Vorstand für das kommende Geschäftsjahr gewählt. Erste Vorsitzender ist Alexandre Drouet, Stamatis Spyridonidis ist nun zweiter Vorsitzender, im ergänzenden Vorstand finden sich Jana Heine und Romina Hermesmeyer. Unser bisheriger Kassenwart Stefan Lotterstedt kümmert sich weiterhin um die Finanzen.

Bei Fragen/Anregungen/Kritik/Lob/... könnt ihr gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...

Der Vorstand des Queerreferats hat auf der letzten Vorstandssitzung neue Bestimmungen zum Umgang mit COVID-19 diskutiert, dabei wurden folgende Entscheidungen und Maßnahmen getroffen:

  • Veranstaltungen sollen wieder möglichst barrierefrei angeboten werden.
  • Obergrenze Stattdessen sind die Abendleitenden dazu angehalten selbst im Auge zu behalten, wie viele Personen sie auf ihren Veranstaltungen lassen. Dabei sind weiterhin bestehende Regelungen dringend einzuhalten.
  • Weiterhin bestehende Regeln sind:
    • 2 Meter Abstand zwischen allen Personen
    • Zu jeder Zeit maximal 10 Personen im Referat
    • Sitzplätze durchnumerieren.
    • Verfügbare Sitzplätze: 6 sofas oben, 4 sitze unten
    • Masken müssen in den Räumlichkeiten getragen werden. 
    • Es sind weiterhin die Kontaktdaten von allen im Referat anwesend Personen zu erheben.
    • Das Referat ist nach wie vor nach jeder Veranstaltung zu desinfizieren und zu lüften.
  • Die Getränkeausgabe und der Verkauf im Referat sind wieder gestattet.
  • Außerdem sollen wieder mehr
...

Auf unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 26.10.2019 wurde der neue Vorstand für das kommende Geschäftsjahr gewählt. Erste Vorsitzender ist wieder Nina Koeder, Alexandre Drouet ist nun zweiter Vorsitzender, im ergänzenden Vorstand finden sich Max Vieweg und Hongyi Yu. Unser bisheriger Kassenwart Stefan Lotterstedt kümmert sich weiterhin um die Finanzen.

Bei Fragen/Anregungen/Kritik/Lob/... könnt ihr gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...

Auf unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 27.10.2018 wurde der neue Vorstand für das kommende Geschäftsjahr gewählt. Neue erste Vorsitzender ist Nina Koeder, Lia Schulze Dephoff ist zweite Vorsitzende, im ergänzenden Vorstand finden sich Stamatis Spyridonidis und Mario Fiestelmann. Unser bisheriger Voritzender Stefan Lotterstedt kümmert sich nun um die Finanzen.

Bei Fragen/Anregungen/Kritik/Lob/... könnt ihr gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...

Wir hatten Spaß beim Infomarkt der Welcome Week und haben uns gefreut neuen Studenten das Queerreferat vorstellen zu dürfen!
Falls wir euch hier noch nicht in Aachen begrüßen konnten, seid ihr herzlich eingeladen unseren Ersti-Abend (12. April, 20 Uhr) und unseren International Thursday (19. April, 20 Uhr) zu besuchen. Beide Abende beginnen mit einer kleinen Vorstellungsrunde und gehen dann in ein offenes Kennenlernen bei ein paar Getränken über.
Ihr könnt uns auch bereits im Voraus kennenlernen, indem ihr eine unseren aktuellen Veranstaltungen besucht. Schaut dazu in den Kalender oder abonniert unseren Newsletter!
Über den Button "Buddy finden" könnt ihr auch vorher mit einem aktiven Mitglied Kontakt aufnehmen, falls euch Kennenlernen in der Gruppe weniger liegt. Euer Buddy kann euch dann etwas zum Queerreferat und den Veranstaltungen erzählen und euch womöglich zu einer ersten Veranstaltung begleiten.

 

 

Sexuelle Gesundheit und Verantwortung für sich und seine*n Partner*innen rücken in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus. Mit dem Projekt "test²multiply" wollen das Seminarwerk AIDS e.V. (http://www.seminarwerk-aids.de/) und die Aidshilfe Aachen e.V. (http://www.aidshilfe-aachen.org/) gemeinsam mit dem PraxenZentrum Blondelstraße (http://www.pzb.de/) in Aachen eine Möglichkeit zu einem niedrigschwelligen Testangebot geben. Wir unterstützen sie dabei, indem wir zu diesem Zweck unsere Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.


Die Idee und die Ziele von "test²multiply"

"test²multiply" ist als klassisches Multiplikatorensystem ("Schnellballsystem") ausgelegt.

Es ist unser Ziel, die Häufigkeit von sexuell übertragbaren Erkrankungen in unserer Region zu reduzieren und somit zur Erreichung der globalen Ziele der UN beitragen.002 - Emanzipation, Subversion und Verfolgung

Die Vereinten Nationen und die Weltgesundheitsorganisation WHO haben bereits im Jahr 2014 bzw. 2016 klare Ziele

...

AfD, besorgte Eltern und salonfähige Homohasser in Talkshows drehen uns heute wieder vermehrt den Magen um. Tunte und Schwuchtel sind nach wie vor die geläufigsten Schimpfworte, um Jungs und Männer abzuwerten und anlässlich der CSDs flammt jedes Jahr wieder die Frage auf: Wie schrill darf Protest sein?... Anpassung oder Angriff? Widerstand oder Wohlfühlhomo?
Die politischen Tunten, die sich aus der HAW (Homosexuelle Aktion Westberlin) und der Schwulenbewegung der 70er Jahre entwickelt haben, haben darauf eine deutliche Antwort, die sich in ihrer Ästhetik ausdrückt.

Der Vortrag untersucht die Voraussetzungen und das politische Programm der Tunten und ihrer Ästhetik. Parallel werden die gesellschaftlichen Mechanismen erklärt, die zu ihrer politischen Schlagkraft und dem revolutionären Potential führen. Die Inhalte basieren auf einer wissenschaftlichen Arbeit, die die Erkenntnisse der aktuellen Geschlechterforschung und die Analyse von tuntiger Politik und Performance verknüpft. Es reicht aber

...

Auf unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am 14.10.2017 wurde der neue Vorstand für das kommende Geschäftsjahr (WS2016/2017 und SS18) gewählt. Neuer erster Vorsitzender ist Stefan Lotterstedt, Nina Koeder ist zweite Vorsitzende, im ergänzenden Vorstand finden sich Julia Huntscha und Dorothea Metzen. Unser bisheriger Kassenwart Mario Fiestelmann kümmert sich ein weiteres Jahr um die Finanzen.

Bei Fragen/Anregungen/Kritik/Lob/... könnt ihr gerne Julia in ihrer Sprechstunde besuchen oder nach persönlicher Absprache mit Stefan (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...

-- Scroll down for English version --

Nach zwei langen Jahren geht die Partyreihe des Queerreferats in die dritte Runde!

Wie schon in dem ersten beiden Ausgaben möchten wir mit euch die Nacht zum Tag machen - und das möglichst bunt! Alle, die sich unter dem Regenbogen zuhause fühlen, sind herzlich willkommen. Studifreundliche Preise sind ebenfalls garantiert.

Im Erdgeschoss befindet sich außerdem eine behindertengerechte Toilette, der Theatersaal ist über einen großen Aufzug zu erreichen. Falls ihr diesbezüglich nähere Informationen benötigt, schreibt uns gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...

Zum 01. Februar ziehen wir um, damit wir mehr Platz für euch haben.

Von der Eilfschornsteinstraße 12, 52062 Aachen

in die Trichtergasse 14, 52064 Aachen

Anfahrtsbeschreibung

In den nächsten Wochen wird das laufende Programm also auch etwas abweichen. Wir halten euch über unseren Newsletter auf dem Laufenden.